Seit September 2008 arbeitet Women’s Hope International mit Hamlin Fistula in der Ausbildung von Hebammen zusammen. Das Hamlin College of Midwives befindet sich ausserhalb von Addis Abeba.

img_2034_zugeschnitten.jpg

Ziele des Projektes

Die Zielgruppe des Projektes sind Hebammenstudentinnen, die aus fünf Regionen des Landes ausgewählt werden. Nach der Ausbildung werden sie in ihre Region zurückkehren, um als Hebamme in einem ländlichen, staatlichen Gesundheitszentrum zu arbeiten.

Oberziel
Das College of Midwives leistet einen signifikanten Beitrag dazu, dass alle werdenden Mütter in Äthiopien Zugang zu einer fachlichen Geburtshilfe haben und Geburtskomplikationen vermieden werden.

Ziele

Jedes Jahr schliessen 23 Hebammenstudentinnen ihre 4-jährige Ausbildung erfolgreich mit einem Bachelor ab.

Sie sind mit den nötigen theoretischen und praktischen Fähigkeiten ausgerüstet.

In der Regel erreichen die Absolventinnen 100 geleitete Geburten während ihrer Ausbildung.

 

Projekt Manager

Zelalem Belette ist Dean des Hamlin College of Midwives.

2013-07-19_13.25.24_zugeschnitten.jpg

Einblicke in das Projekt

Zoom: 1
Zoom: 2

 

Zoom: 3
Zoom: 4

Projektort: Ausserhalb von Addis Abeba, Äthiopien

Projektort: Ausserhalb von Addis Abeba, Äthiopien

img_2048_zugeschnitten.jpg

WHI hat Wirkung

img_2009_zugeschnitten.jpg

Den Berufsalltag schon früh kennenlernen

Illi: Die 20-jährige Studentin freut sich über die vielen praktischen Lehrinhalte der Hamlin-Hebammenschule in Addis Abeba.

Hebammen-Pate/in werden

Ermöglichen auch Sie die Ausbildung einer Hebamme!

img_2249_sichere_geburten.jpg