Im Rahmen der Sendung "Mitenand" wurde WHI vom SRF-Journalisten Bruno Amrein nach Äthiopien begleitet. Die Dokumentation porträtiert die Projektarbeit im Geburtswartehaus des Attat-Spitals, wo WHI seit sieben jahren tätig ist.

Projekt Manager

Für das Management des Projektes ist die Spitaldirektorin Sr. Belaynesh Abera zuständig.
 

img_0115_zugeschnitten.jpg

Weitere Einblicke in das Projekt

Zoom: 1
Zoom: 2

 

Zoom: 3
Zoom: 4

Projektort: Welkite, Äthiopien

Projektort: Welkite, Äthiopien

2013-07-26_11.02.53_zugeschnitten.jpg

WHI hat Wirkung

askale2_web.jpg

Aus schlechten Erfahrungen gelernt

Askale: Die 25-jährige Mutter weiss erst seit der dritten Schwangerschaft, dass ihr Becken für eine natürliche Geburt zu klein ist.